Medienmitteilung zur Gründungsversammlung vom 12. Aug ’17

Kategorien: Presse,Verein

Das mediale Interesse an unserem Vereinsvorhaben, u.a. eine offene, koranisch ausgerichtete «Moschee» zu eröffnen, war in den letzten Wochen gross. Nun hat sich eine Gruppe von insgesamt 17 Personen am 12. August 2017 in Aarau unter Ausschluss der Öffentlichkeit getroffen, um die Statuten und weitere Zusatzdokumente zu besprechen, diese anzunehmen und den Verein schliesslich rechtswirksam zu gründen.

Dabei wurde von allen Teilnehmern der formelle Aufwand deutlich unterschätzt. Für die Klärung der Formalien braucht es eine weitere Sitzung und anschliessend noch eine weitere Gründungsversammlung. Wir haben unser eiliges Vorhaben erkannt und uns ist es deshalb wichtig, dass wir uns die nötige Zeit nehmen, um die inhaltliche wie auch formelle Qualität der Vereinsdokumente umfassend sicherzustellen. Wir nehmen uns diesbezüglich den folgenden Vers der Lesung (dt. für «Koran») zu Herzen:

 

21:37 Der Mensch ist aus Eile erschaffen. Ich werde euch meine Zeichen zeigen, so fordert keine Eile von Mir.

 

Es war vielleicht ein Zeichen Gottes, dass wir uns beeilt haben und die Gründung nicht wie geplant stattfand. Sie wird voraussichtlich in den nächsten zwei Monaten erfolgen.

Der geplante Gründungsort wurde von Olten nach Aarau verlegt, da wir sichergehen wollten, dass wir bei der Gründungsversammlung keinen externen Ablenkungen ausgesetzt sind. Auf Wunsch der Gruppe gab es von der Gründungsversammlung keine Aufnahmen, da sich aktuell noch niemand exponieren möchte.


Die Medienmitteilung finden Sie im folgenden PDF:  Al-Rahman Gründungsversammlung

Weitere Informationen auch auf kath.ch: Die Gründung des Vereins Al-Rahman verzögert sich

Die Gründung des Vereins Al-Rahman verzögert sich