Tour de Lorraine – Workshop Nr. 45 am 20. Jan 2018: Muslim*in sein in der Schweiz

  • 15:00
  • PROGR, Zentrum für Kulturproduktion, Waisenhausplatz 30, 3011 Bern

Veranstalter: Tour de Lorraine

Wie leben Muslim*innen inmitten des dominanten Westens mit dem herrschenden Topos, der Islam sei rückständig und unvereinbar mit westlichen Werten wie Modernität, Gleichberechtigung sowie Freiheit? Verstärkt dieser Topos eine Hinwendung zu einem Islam, der die westliche Entwicklung als Korruption des muslimischen Glaubens und westlichen Einfluss als Bedrohung seiner Reinheit betrachtet?

Wann: Samstag, 20. Januar 2018, 15:00 – 16:30 Uhr
Wo: PROGR, Zentrum für Kulturproduktion, Waisenhausplatz 30, 3011 Bern
Mit: Rifa’at Lenzin (Interreligiöser Thinktank), Dr. Amir Sheikhzadegan (Uni Freiburg), Ali-Mert Öner (Verein «Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe»), Verena Mühlethaler [Moderation]

Anmeldung: https://teilhabe-fuer-alle.typeform.com/to/PdsA8g