Basel im Gespräch am 14. Nov: Wie kann der Koran in einer säkularen Welt ausgelegt werden?

  • 18:30
  • Offene Kirche Elisabethen, Elisabethenstrasse 14, 4051 Basel

basel im gesprächKerem Adıgüzel wird am 14. November 2017 als Sprecher an der Veranstaltung Basel im Gespräch teilnehmen. Die Veranstaltungsseite bietet weitere Informationen diesbezüglich.

„Basel im Gespräch“ ist ein Diskussionsformat der Offenen Kirche Elisabethen, der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt, dem Präsidialdepartement Basel-Stadt und der Basellandschaftlichen Zeitung. Im Abstand von etwa 6-8 Wochen werden seit Anfang 2016 Gesprächsrunden zu Themen organisiert, die die Stadt bewegen. Zum Gespräch werden jeweils Menschen eingeladen, die das Thema kennen oder die betroffen sind, und die dann mitten im Kirchenraum der Offenen Kirche Elisabethen unter der Moderation von Pfarrer und Journalist Frank Lorenz miteinander und mit dem anwesenden Publikum ins Gespräch kommen und versuchen „gemeinsam weiterzudenken“.

Wir wollen im Rahmen der nächsten Gesprächsrunde diese Diskussion neu eröffnen und, getreu unseres Mottos, weiterdenken. Wir fragen, wie der Koran heute für moderne Muslima und Muslime in einer säkularen Welt ausgelegt werden muss und welche Wertegemeinschaft alle Einwohnenden unserer Demokratien gemeinsam bilden? Dabei soll das Spektrum der Muslim*innen zwischen kritischen, liberalen, konservativen und säkularen Polen aufgezeigt werden.